Das Wort Hidschra bedeutet im Arabischen wörtlich «Flucht» oder «Exil». Nach islamischer Überlieferung bezieht es sich jedoch spezifisch auf die Flucht des Propheten Mohammeds und seiner Gefährten aus Mekka nach Medina im Jahr 622. Mit dem Jahr der Hidschra beginnt die islamische Zeitrechnung. Heute wird der Begriff von einigen Muslimen/innen Anhängern auch verwendet, um die Auswanderung in ein Land zu bezeichnen, das als «authentisch islamisch» gilt.