Der Begriff Islam bedeutet im Arabischen wörtlich «Unterwerfung unter» oder «Ausrichtung auf» Gott. Hiermit wird eine abrahamitische monotheistische Religion bezeichnet, die sich seit dem 7. Jahrhundert n. Chr. auf der arabischen Halbinsel entwickelte und nach muslimischer Überlieferung auf den Lehren des Propheten Mohammed basiert.